Licher BasketBären – Dragons Rhöndorf (02.10.2016, 17 Uhr)

Anspruchsvolle Aufgabe zum Heimauftakt

Nach dem glanzvollen 99:93-Auftakterfolg beim deutschen Rekordmeister Bayer Giants Leverkusen präsentieren sich die Licher BasketBären am Sonntag erstmals in der neuen Saison der ProB-Südstaffel ihrem heimischen Publikum in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle. Zu Gast ist ab 17 Uhr ein weiteres Team aus dem Rheinland, welches ein ähnliches dickes Brett für die BasketBären darstellen dürfte wie die Giants, sind doch auch die Dragons aus Rhöndorf als ProA-Absteiger dem Süden der Liga zugeteilt worden. Diese konnten allerdings in der abgelaufenen Spielzeit in der ProA nur zweimal als Sieger vom Feld gehen und wollen nun eine Liga tiefer einen Neuaufbau in Angriff nehmen.

kompletten Artikel anzeigen...

 

                Molten ist Ballpartner der 2. Basketball Bundesliga

+++ TICKETS +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 2.10. findet das erste Heimspiel der Saison 2016/17 in der Dietrich Bonhoeffer-Halle Lich statt. Hier treffen die um 17 Uhr Licher BasketBären auf den ProA-Absteiger Dragons Rhöndorf. Tickets für dieses Spiel sind an der Kasse der DBH (ab 16:00 Uhr) und im Vorverkauf bei "Licher Reisewelt", Unterstadt 28, 35423 Lich, Telefon: 06404-667732 (montags bis freitags von 9:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 Uhr) zu erwerben. Die Dauerkarten - und VIP-Dauerkarten legen wir am Sonntag für Sie (auf den jeweiligen Namen/Unternehmen) an der Kasse der DBH bereit und geben sie gegen Unterschrift heraus. Beachten Sie auch unsere attraktiven Familienpakete der Tages- und Dauerkarten.

 

Licher BasketBären - Dragons Rhöndorf, Sonntag, den 2.10.2016 um 17 Uhr

 

Wir freuen uns auf Euch alle!

Bayer Giants Leverkusen – Licher BasketBären 93:99 n.V. (87:87, 46:40)

 

Fulminanter Saisonstart der BasketBären

Lange mussten die Licher BasketBären auf Pflichtspielminuten warten, ehe es am Samstagabend am Traditionsstandort in Leverkusen endlich wieder losging mit der neuen Spielzeit in der Südstaffel der ProB – und der Hunger auf Basketball wurde gleich in einer Überdosis erfüllt, denn das erste Spiel der Saison ging in die Verlängerung,  ehe die Mannschaft von Cheftrainer Rolf Scholz den ProA-Absteiger überraschend und mit viel Leidenschaft mit 99:93 (87:87, 40:46) niederringen konnte.

kompletten Artikel anzeigen...

Bayer Giants Leverkusen – Licher BasketBären (24.09.2016, 19:30 Uhr)

 

Saisonauftakt unterm Bayer-Kreuz
    
Rund fünf Monate nach dem letzten Punktspiel starten die Licher BasketBären am kommenden Samstag in die Spielzeit 2016/2017. Das Team von Rolf Scholz und Lutz Mandler gastiert bei einem namhaften Gegner, dem Rekordmeister aus Leverkusen. Doch nicht nur die titelgespickte Historie des ProA-Absteigers der Vorsaison lässt auf ein spannendes Auftaktmatch hoffen: „Für mich gehören sie zu den besten Mannschaften der Liga. Sie sind breit und qualitativ hochwertig aufgestellt, bringen viel Physis unterm Korb mit und prägen ein schnelles Umschaltspiel“, so Scholz.

kompletten Artikel anzeigen...

Mit vollem Fokus bei der Partie gegen Leverkusen

 

 

 

 

 

 

 

Am kommenden Samstag, den 24.09.2016 geht sie los, die Spielzeit 2016/17 und damit der Tag, auf den alle Licher BasketBären in den vergangene Monaten und Wochen hin gebarbeitet haben. Bevor wir morgen an dieser Stelle, wie gewohnt, den Vorbericht zur Partie Bayer Giant Leverkusen-Licher BasketBären veröffentlichen, haben wir die letzte Woche der Vorbereitung genutzt, um Cheftrainer Rolf Scholz in einem kurzen Gespräch mit dem ersten Spieltag zu konfrontieren....

 

kompletten Artikel anzeigen...

Teil2: „Wir gehen mit viel Vorfreude an diese spannende Aufgabe“

Teil 2 des Saisoninterviews 2016/17

 

LBB: Ihr seid vor zehn Tagen in die Saisonvorbereitung eingestiegen. Wie fallen eure ersten Trainingseindrücke aus?

                          

RS: Die Jungs sind in einem wirklich guten gesundheitlichen Zustand erschienen, wurden von Teamarzt Dr. Wolfang Leutheuser bereits mit positiven Bescheiden durchgecheckt. Natürlich stehen wir noch ganz am Anfang, arbeiten viel im athletischen und noch wenig im spielerischen Bereich, aber man merkt schon jetzt, dass alle eine hohe Motivation mitbringen.

 

LM: Sie sind noch sehr ungeduldig und haben hohe Erwartungen an sich selbst. Ich deute das als sehr positiv. Es ist an uns, diese Energie entsprechend zu kanalisieren.

kompletten Artikel anzeigen...

Premium Partner

 

2. Basketball Bundesliga

 

     

 

Licher Reisewelt